Harrislee Mobil

Ein Projekt der bequa Flensburg Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH

Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg

Telefon: +49 461 - 1 503-0
Telefax: +49 461 - 1 503-100

URI: https://www.harrislee-mobil.de/

 
 
 
 

Blumen bauen Brücken

17. Oktober 2022, von «Redaktion»

„Poesie baut Brücken“ an den Flensburger Erzählgärten

Der Kultursegler macht in den Herbstferien Station in Flensburg. Foto: Schule für Schauspiel.

Gedichte aus Deutschland und aus Dänemark leuchten in den Herbstferien auf der Flensburger Förde. Das Interreg5a-Projekt „Blumen bauen Brücken – Blomster bygger broer“ hat den Kultursegler DE HAAS aus Kiel eingeladen

Unter der Überschrift „Poesie baut Brücken – Poesi bygger broer“ können Besucher am Flensburger Hafen vom 15. bis 23. Oktober an den Erzählgärten „Amphitheater“ und „Schwimmende Gärten“ Lyrik in ungewöhnlicher Form erleben. Die Gedichte werden an diesen Tagen jeweils über mehrere Stunden auf einem 5 Meter langen Laufschriftschild vom Jollenkreuzer aus über die Förde und an Land gesendet. Die Erzählgärten auf der Westseite des Hafens sind Teil des grenzüberschreitenden Gartenschau- und Tourismusprojektes „Blumen bauen Brücken – Blomster bygger broer“, das gefördert wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

„Wir freuen uns, dass „Blumen bauen Brücken – Blomster bygger broer“ mit dem Kultursegler auf ungewöhnliche Art und Weise ein Stück Kulturgut aus Deutschland und Dänemark vermittelt und hoffentlich viele Menschen neugierig macht und dazu inspiriert, den Gedichten zu folgen. Die Erzählgärten bieten den Menschen die Möglichkeit zu verweilen und die Werke auf sich wirken zu lassen“, sagt Iris Uellendahl, Projektleiterin „Blumen bauen Brücken – Blomster bygger broer“.

Der Kultursegler ist eine Initiative des Förderkreises Schauspiel und Sprache sowie der Schule für Schauspiel aus Kiel. Es ist das zweite Jahr, dass das Schiff auf diese Weise den Menschen Lyrik näherbringen möchte. In Flensburg werden jeweils Strophen von insgesamt etwa zwei Dutzend Gedichten von deutschen und von dänischen Dichtern, wie Theodor Storm, Theodor Fontane, Joachim Ringelnatz sowie H.C. Andersen, Emil Aarestrup und Herman Bang u.a. ausgesendet. Alle Gedichte können in voller Länge im „LYRISCHEN LOGBUCH“ auf der Homepage des Kulturseglers (www.kultursegler.info ) nachgelesen werden, zu dem auch die Homepage des Interreg-Projektes www.bbbprojekt.eu verlinkt.

Wer gerne selbst Gedichte rezitieren möchte, ist eingeladen, am jeweiligen Standort des Kulturseglers am „Speakers Corner“ an der „Blumen bauen Brücken“-Flagge selbst Gedichte vorzutragen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

 

Orte von Interesse finden

Foto Stolpersteine

Ein Mensch ist vergessen, wenn sein Name vergessen ist...

Erfahren Sie mehr...

Foto Schloß Glücksburg

Erleben Sie eine kulturelle Zeitreise durch den Kreis...

Erfahren Sie mehr...

Sozialpassausgabe

Zur Ausgabe des Sozialpasses für die Stadt Flensburg und Umland

Erfahren Sie mehr...

Suche nach Beiträgen

Beiträge suchen

Termine & Veranstaltungen

Sie suchen eine Veranstaltung oder einen Termin? Hier werden Sie fündig.

Sie haben Kenntnis von einer Veranstaltung oder einem Termin der in unserem Kalender erscheinen sollte und noch fehlt? Dann wenden Sie sich bitte direkt über unsere Kontaktseite an uns.

Neueste Einrichtungen

Öffentlicher Behindertenp...
Geheimrat-Dr.-Schädel-Str. 22 | 24955 Harrislee
Öffentlicher Behindertenp...
Am Markt 2 | 24955 Harrislee
Iron-Fitness
Vor der Koppe 3 | 24955 Harrislee
Telefon: 0461 - 5 051 85 11
Bushaltestelle Am Kluesho...
Am Klueshof | 24955 Harrislee
Heiko Oehlert GmbH & Co.K...
Gewerbehof 3 | 24955 Harrislee
Telefon: 0461 - 43 01 02 30